Yellowfield > News-Archiv > Blogposts

Die Sommerpause ist vorbei

2009-08-01 00:00 von Karsten Bürkle

Dieses Jahr haben unser Chow- Chow- Rudel und wir eine lange Sommerpause eingelegt. Das heißt aber nicht, daß wir nicht mit den Hunden intensiv beschäftigt waren. Viele Einzelaktivitäten wurden in dieser Zeit mit unserem Rudel durchgeführt. Wir besuchten intensiv die Hundeschule, feierten dort Sommerfeste zusammen mit unseren Freunden und bereiteten unser neues Ausstellungsjahr vor. Die wichtigsten Geschehnisse aber waren die Zuchtzulassung von Bonny 'Bon Triumph Virginia' und die aufwendige Vorbereitung für die Ankunft unseres neuen Familienmitgliedes 'Bon Triumph Dior'.

tl_files/images/news/2009/DiorInRussia01.JPG Nach dem vergangene Ausstellungsjahr haben wir uns dieses Jahr entschlossen eine längere Pause einzulegen. Das Resümee nach dem Ausstellungsjahr war auch mehr als zufriedenstellend und so konzentrierten wir uns auf andere Dinge, welche wir mit unserem Rudel machen wollten.
Das für uns wichtigste Projekt in dieser Zeit war die Vorbereitung für die Ankunft unseres neuen Rudelmitgliedes aus Russland. Am 20. April 2009 hat er das Licht der Welt in Moskau erblickt und war schon auf den ersten Bildern ein echter Hingucker. Aber bis zum Zeitpunkt der Übernahme durch uns war es noch ein langer Weg, denn der Import von Hunden aus Russland ist nach wie vor recht aufwendig und behördlich nicht gerade einfach. Auch ein Transport per Flugzeug ist nicht ganz einfach zu organisieren und so entschieden wir uns für den Landweg.
Der zweite für uns sehr wichtige Punkt, war die Zuchtzulassung unserer Hündin Bonny 'Bon Triumph Virginia'. Unter der den beiden Spezialzuchtrichterinnen Heidi Liebig- Lux und Waltraud Reibert erhielt sie permanente Zuchtzulassung und Dank ihrer sehr guten HD und ED- Bewertung ( HD-A2 / ED-0) wird sie hoffentlich in Zukunft einen guten Beitrag zur Zucht der Rasse Chow- Chow leisten.tl_files/images/news/2009/DiorInRussia02.JPG
Es waren noch viele weitere Aktivitäten auf unsere Liste und eines der Hightlights war die Sommerfeier in unserer Hundeschule bei Heide. Dort haben wir mit etwa 100 Hunden und mindestens genauso vielen Frauchen und Herrchen bis in die frühen Morgenstunden unter freiem Himmel gefeiert. Als es dann abends kühler wurde sind dann alle in das aufgestellte, große Festzelt umgezogen. Es war ein tolles Fest und alle Hunde sind dort frei gelaufen ohne daß es damit Probleme gab.
Aber nun sind bereits die ersten Ausstellungen des neuen Veranstaltungsjahres getätigt und wir freuen uns auf neue Eindrücke und Treffen von befreundeten Züchtern und Austellern auf den Nationalen und Internationalen Veranstaltungen überall in Europa.
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte rechnen Sie 5 plus 2.*